Drucken

Brandeinsatz

Samstag, 30.03.2019 von 14:40 bis 16:30

Einsatzort:

Dreisteinstraße, 2371 Hinterbrühl

Einsatzgrund:

Zum Zeitpunkt der Branderkennung durch die Hauseigentümer stand die Gartenhütte einer Villa bereits in Vollbrand. Der Hausherr und die Nachbarin versuchten bis zum Eintreffen der Feuerwehr Hinterbrühl den Brand mit ihren Gartenschläuchen zu bekämpfen.

Beim Eintreffen der Feuerwehr Hinterbrühl stand die Gartenhütte in Vollbrand. Weiters waren die angrenzende Hecke zum Nachbarhaus sowie 2 Bäume in Brand geraten. Durch einen massiven Angriff konnte der Brand in kürzester Zeit bekämpft und der Schaden auf die Ausbruchstelle begrenzt werden.

Zum Glück war die Feuerwehr Hinterbrühl rasch vor Ort und konnte dadurch ein Entzünden der Hausfassade des Nachbarhauses verhindern.

Die Brandursache ist noch unbekannt. Die Polizeiinspektion Hinterbrühl ermittelt.

 

Einsatztätigkeit:

 

Eingesetzte Mannschaft und Gerät:

FF Hinterbrühl:

 

Weitere Bilder vom Einsatz: