Technischer Einsatz

Montag, 20. Feb. 2017, 03:53 bis 05:20 Uhr

Einsatzort:

Gießhüblerstr. 21, 2371 HINTERBRÜHL

Einsatzgrund:

Vermutetes Wassergebrechen

Nach stundenlangen Wasserrauschgeräuschen alarmierte ein besorgter Hausnachbar die Feuerwehr.

Tätigkeiten am Einsatzort:

Mit der Polizei wurde versucht einen Aufsperrberechtigten zu organisieren. Da außerhalb des Hauses keine Wasserschäden sichtbar sind, konnte keine Erlaubnis zur Türöffnung erwirkt werden.

Unsere Freizeit für ihre Sicherheit!

 

Eingesetzte Mannschaft und Gerät:

FF Hinterbrühl:

3 Fahrzeuge

Polizei

2 Fahrzeuge